Rad- und Fußwegverbindung zwischen Kloster / Lände

Konstruktion:
Neubau von zwei Verbindungsbrücken

  • Herkömmliche Tragbrücke, jedoch mit vollständig verkleideten Hauptträgern.
  • Innen mit einer Lärchen - 3 - Schichtplatte, außen mit einer waagrechten überlubten Lärchenschalung
  • Die unten liegenden Nebenträger werden durch eine Titanzinkabdeckung gegen Verschmutzung und Feuchtigkeit geschützt

Auftraggeber:
Stadt Fürstenfeldbruck
Hauptstr. 31
82256 Fürstenfeldbruck

Architekt:
Landschaftsarchitekturbüro Martin Lohde
Dipl. -Ing. FH Landschaftsarchitekt
Leonhardplatz 1
82256 Fürstenfeldbruck