Obere und Untere Mangfallstraße Kolbermoor

Konstruktion:
Ausbau der Oberen und Unteren Mangfallstraße
in Kolbermoor

165 m³ Stahlbeton (WL + Stützwände Mangfallsteg)
495 m³ Asphaltausbau
3.310 m³ Boden lösen und entfernen
1.500 m³ Leitungsgraben
15 Stck Absetzschächte DN 1200
350 m Rohrrigole DN 355
50 Stck Straßensinkkästen
1.100 m Granit-Hochbord + 1-Zeiler
1.000 m² Großpflaster Beton 30/30/8
3.900 m² Asphalttrag, - binder- und -deckschicht

Auftraggeber:
Stadt Kolbermoor
Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Architekt:
ROPLAN Ingenieurbüro für Bauwesen
Niederdonauweg 6
83024 Rosenheim

Ausführung:
2015