Unterkunftsgebäude Bereitschaftspolizei Nürnberg

Konstruktion:

Der Holzbau wird auf einem Stahlbetonsockel mit einer Länge von ca. 61 x 81 m in Fertigteilbauweise errichtet. Auf diesem massivem Sockel werden zwei dreigeschössige Gebäuderiegel in Brettsperrholzbauweise mit den Abmessungen 17,5 x 81 m aufgebaut, die jeweils mit einem weiteren Technikgeschoss abschliessen. Die Erschliessung der Gebäuderiegel erfolgt durch vier Treppenhäuser aus Stahlbeton (Ortbeton) in Sichtqualität.

Der Dachbelag des EG besteht aus einer bituminösen Abdichtung mit extensiver Begrünung, die Gebäuderiegel erhalten eine Blecheindeckung als Warmdach.

Die Außenhülle wird als gedämmte und hinterlüftete Außenwandverkleidung, die Verglasungen werden als hochgedämmte Holz-Aluminium-Konstruktion mit 3-fach Verglasungen und außenliegendem Sonnenschutz ausgeführt.

Die Innenwände sind überwiegend tragende Brettsperrholzkonstruktionen, in Teilbereichen mit Sichtholzoptik.


Auftraggeber:

Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg
Bucher Strasse 30
90408 Nürnberg

Architekt:

Baurconsult
Raiffeisenstrasse 3
97437 Haßfurt

Ausführung:
2015