DAV Kletterzentrum Thalkirchen

Konstruktion:
DAV Kletterzentrum in Thalkirchen

  • Stahlbetonmassivbauweise in WU
    mit bis zu 17 m hohen Wänden
  • Schrägdach aus Stahlbeton mit bis zu 47° Neigung
    und einer Höhe bis zu 17 m
  • Berliner Verbau und hoch kontaminierter Aushub
    mit Kampfmitteln und Entsorgung

Auftraggeber:
Trägerverein der Münchner Sektionen für
die Kletteranlage München-Thalkirchen e.V.
Thalkirchner Straße 207
81371 München

Architekt:
rgp Architekten
Residenzstraße 27
80333 München

Ausführung:
2010