Fussgängerbrücken Emmering

Konstruktion:
Neubau 2er Fußgängerbrücken über Amper und Mühlbach

  • Die Konstruktion umfasst 2 Einfeldbrücken (Länge 29,80 m bzw. 21,80 m) mit Trogüberbau aus Brettschichtholz
  • die Aussteifung in Querrichtung bilden Stahlrahmen in Verbindung mit einem Diagonalverband aus Rundstahl unterhalb der Belagsebene
  • Die Hauptträger aus Brettschichtholz werden zu konstrukiven Holzschutz oben mit einer Blecheindeckung und seitlich mit Holzverschalungen versehen
  • Als Brückenbelag kommen beidseitig geriffelte Holzbohlen zum Einsatz
  • Alle bewitterten Hölzer werden in Lärche ausgeführt
  • Alle Holzbauteile erhalten einen chemischen Holzschutz gem. DIN 68800, Teil 3 für Gefährdungsklasse 3

 

Architekt:
Widerlager und Bohrpfähle:
Guggenbichler und Wagenstaller
Wittelsbacher Str. 4
83022 Rosenheim

Brückenüberbau:
Grossmann Bau GmbH & Co. KG
Äußere Münchener Str. 20
83022 Rosenheim

 

Auftraggeber:
Gemeinde Emmering
Amperstr. 11 a
82275 Emmering

 

Ausführung:
2005